Datenschutz

Wir bei bewoelkt.net nehmen den Schutz von Daten, vor allem persönlicher Daten, sehr ernst und halten uns strikt an die Gesetzlichen Regeln. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten. Insbesondere möchten wir Ihnen als Besucher unserer Website gerne erklären, welche Art von Daten wir erheben, warum wir diese Daten erheben, wie wir diese Daten verwenden und wie Sie jederzeit über den Umgang mit Ihrer persönlichen Daten bestimmen können. Soweit nicht explizit anders angegeben, gilt die nachfolgende Erklärung auch für alle unsere weiteren Seiten und Sites.

Allgemeines

bewoelkt.net erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten eines Nutzers ohne weitergehende Einwilligung nur soweit sie für die Vertragsbegründung und -abwicklung sowie zu Abrechnungszwecken erforderlich sind. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen bzw. juristischen Person. Das Erheben von Daten bedeutet insoweit das Beschaffen von Daten durch den Betroffenen selbst. Verarbeiten ist neben dem Speichern und Löschen auch das Verändern, das Sperren und die Übermittlung personenbezogener Daten. Nutzen ist jede Verwendung personenbezogener Daten, soweit es sich nicht um Verarbeitung handelt. bewoelkt.net ist nach Maßgabe der hierfür geltenden gesetzlichen Bestimmungen berechtigt/verpflichtet, Auskunft an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte zum Zwecke der Strafverfolgung zu erteilen. Basis sind derzeit Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG) sowie ggf. Telekommunikationsgesetz (TKG) bzw. Telekommunikationsdiensteunternehmen-Datenschutzverordnung (TDSV).

Bestandsdaten

Bestandsdaten sind personenbezogene Daten, die erforderlich sind, um das Vertragsverhältnis zwischen bewoelkt.net und dem Nutzer zu begründen oder zu ändern. Hierzu gehören unter anderem der Name und die Anschrift, ggf. Geburtsdatum, Telefon und E-Mail-Adresse des Nutzers. bewoelkt.net wird Bestandsdaten nur dann an Dritte weiterleiten, sofern dies für die Erbringung der Telekommunikationsdienstleistungen erforderlich ist. Die von uns erhobenen Daten werden nicht verkauft. Wir geben die Informationen, die wir erhalten, ausschließlich in dem im Folgenden beschriebenen Umfang an Dritte weiter:

  • Verbundene Unternehmen, wenn diese entweder dieser Datenschutzerklärung unterliegen oder Richtlinien befolgen, die mindestens ebenso viel Schutz bieten wie diese Datenschutzerklärung.
  • Wir geben persönliche Daten bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn eine solche Weitergabe erforderlich ist, um unsere Rechte und diejenigen Dritter zu schützen.
  • In allen anderen Fällen werden wir Sie darüber informieren, wenn persönliche Informationen an Dritte weitergegeben werden sollen und Ihnen so die Möglichkeit geben, Ihre Einwilligung zu erteilen.

bewoelkt.net wird die Bestandsdaten für Zwecke der Werbung, Kundenberatung oder Marktforschung nur verarbeiten und nutzen, soweit dies erforderlich ist und der Nutzer eingewilligt hat. Die Einwilligung kann der Nutzer jederzeit schriftlich widerrufen. Die Vorschrift in Paragraph 29 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) erlaubt eine geschäftsmäßige Erhebung, Speicherung oder Veränderung personenbezogener Daten zum Zweck der Übermittlung insbesondere im Zusammenhang mit der Tätigkeit von Auskunfteien. Auskunfteien verknüpfen personenbezogene Daten, die aus verschiedenen Quellen stammen und übermitteln diese an Dritte. bewoelkt.net ist verpflichtet, solchen Auskunfteien die erforderlichen Daten zur Verfügung zu stellen.

Verkehrsdaten

Verkehrsdaten sind Daten, die bei der Erbringung eines Telekommunikationsdienstes erhoben, verarbeitet oder genutzt werden. bewoelkt.net bzw. ein Dritter, dessen sich bewoelkt.net zur Erbringung der Telekommunikationsdienste bedient, erhebt Verkehrsdaten, um die Inanspruchnahme dieser Dienste zu ermöglichen und die Rechnung des jeweiligen Nutzers erstellen zu können. In der Regel werden dabei Datum und Uhrzeit sowie Zeitzone des Beginns und Endes der Nutzung, der Umfang in Bytes, die IP-Adresse und die Art des in Anspruch genommenen Teledienstes erfasst. Die vorgenannten Daten werden bis zu sechs Monate nach der Versendung der Rechnung gespeichert, es sei denn im Rahmen der vom Nutzer aktivierten Statistikfunktionen ist eine längere Speicherung vorgesehen. Soweit es die Abrechnung mit anderen Unternehmen oder mit anderen Diensteanbietern oder gesetzliche Vorschriften erfordern, darf bewoelkt.net Verkehrsdaten verwenden, speichern und übermitteln.

Weitergabe von Daten zur Registrierung von Domains / IP Netzwerken

Im Rahmen einer Registrierung von Domains bzw. IP-Nummer/netzen werden bestimmte personenbezogene Daten übermittelt. Dies umfasst in der Regel Name und Anschrift, die an die entsprechenden nationalen und internationalen Vergabestellen (Beispielsweise Denic) weitergeleitet werden. Außerdem ist die Veröffentlichung in den jeweiligen in der Regel allgemein zugänglichen Whois-Datenbanken erforderlich. Es handelt sich um Vorschriften der jeweiligen Vergabestellen, auf welche wir keinen Einfluss haben. Bankverbindungen bzw. Kreditkarten Daten usw. werden unter keinen Umständen übermittelt. Wir übermitteln nur die Daten die zur Registrierung bei der entsprechenden Vergabestelle unbedingt erforderlich sind!

Auskunftsrecht

bewoelkt.net teilt dem Nutzer auf Anfrage schriftlich unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben mit, ob und welche persönlichen Daten gespeichert sind. Hierfür und für weitere Fragen zum Datenschutz steht Ihnen bewoelkt.net zur Verfügung:
KreativSign GmbH
Datenschutzbeauftragter bewoelkt.net
Schiede 19
65549 Limburg
datenschutz@bewoelkt.net

Statistiken

Unserere Websites verwendeen Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sogenannte “Cookies”, dass sind Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer stark gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.!

Opt Out
Social Plugins von Google, Facebook, Twitter usw.

Soweit technisch möglich, verhindern wir das automatische übertragen Ihrer Daten an dritte. Mit einem Klick auf den entsprechenden Button stimmen Sie einer Übertragung an den jeweiligen Dienst zu. Diese Zustimmung muss pro Seite erfolgen, eine global Einstellung bieten wir nicht an! Mehr Informationen sind auf der Heise Seite und dem Artikel “Das Like-Problem” zu finden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.
Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1
Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.
Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.
Surfen auf unseren Internetseiten

Wir erheben Daten über jeden Zugriff auf unsere Seite. Diese Daten dienen aber nur zu Statistik- und Sicherheitszwecken und werden nur für diese analysiert. Derzeit werden zu diesem Zweck folgende Daten erhoben, gespeichert, verarbeitet und analysiert:

  • Internet-Protocol-Adresse (IP)
  • Browsertyp und Version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (Verweisende Seite)
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • ggf. Login Name (Webmail, Support, Self Service Portal usw.)

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Sämtliche Daten werden nach der Auswertung umgehend gelöscht.

Formulare

bewoelkt.net bietet die Möglichkeit per Formular Kontakt zu uns aufzunehmen. Diese Formulare erfordern die Angebe einiger Daten, diese Abfrage persönlicher bzw. personenbezogener Daten Dient zur Kontaktaufnahme bzw. zur schnelleren Bearbeitung durch uns. Welche Daten erfasst werden geht aus dem entsprechenden Formular ganz klar hervor. Meist handelt es sich um folgende Daten:

  • Name
  • ggf. Firmenname
  • Telefonnummer
  • E-Mail Adresse
  • IP-Adresse

Mit Versand eines solchen Formulars erklären Sie daher gleichzeitig Ihr Einverständnis zum Gebrauch der von Ihnen in diesem Formular bekannt gegebenen persönlichen Daten. Wir versichern, dass wir die erhaltenen Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden.

Opt-In / Double-Opt-In

Soweit technisch möglich, verwenden wir überall eine Double-Opt-In Funktion für Benachrichtigungen. Bevor wir also Notifizierungen und/oder Benachrichtigungen an eine angegebene Email Adresse versenden, senden wir einen Link der Bestätigt werden muss an diese Adresse. Wenn Sie sich aber als Benutzer bei uns registriert haben, dann ist dies (teilweise) nicht mehr erforderlich, Sie haben dann die Möglichkeit die Benachrichtigungen selbst zu verwalten und ggf. abzustellen. Dies ist nötig um Konform mit dem Datenschutz in Deutschland zu sein.

Sonstiges / Weitere Informationen

Wir entwickeln unsere Webseite und Dienste ständig weiter! In diesem Zusammenhang kann es nötig sein auch die Datenschutzerklärung oder unsere Nutzungsbedingungen zu ändern bzw. diese anzupassen. Wir behalten uns vor, Ihnen in gewissen Zeiträumen Mitteilungen über die bei uns geltenden Richtlinien zu schicken. Sie sollten dennoch in jedem Fall regelmäßig unsere Website besuchen und Änderungen zur Kenntnis nehmen. Soweit nichts anderes geregelt ist, unterliegt die Nutzung sämtlicher Informationen, die wir über Sie haben, dieser Datenschutzerklärung. Wir versichern Ihnen, dass wir wesentliche Änderungen unserer Datenschutzerklärung, die zu einem schwächeren Schutz bereits erhaltener Daten führen, stets nur mit Ihrer Zustimmung als jeweils Betroffener vornehmen werden.

Stand: August 2012